Elite-Anwalt verteidigt Dotcom – Megaupload bei Sieg wieder am Netz?

Robert Bennett, ein Star unter den Anwälten wird Kim Schmitz Verteidigung übernehmen. Der Elite-Anwalt, der sicherlich nicht wenig kosten wird, hat schon Bill Clinton und Enron, den größte Energiekonzern der USA, verteidigt.


Bennett betonte, er würde sehr engagiert den OCH verteidigen. Bei Sieg werden Megaupload, sowie die anderen Mega-Dienste wieder online gestellt. Jedoch wäre dieses Urteil für US-Gerichte sehr teuer. Denn das Geld, das Megaupload durch das Offline-nehmen verloren hat, müsste erstattet werden. Auch der Imageschaden müssten die US-Steuerzahler bezahlen.

Jedoch wird es noch lange dauern, bis in den USA verhandelt wird. Zuerst wird Anklage in Neuseeland erhoben. Dieser ganze Prozess kann bis zu einem Jahr dauern. Das heißt, dass im Falle eines Sieges, Schmitz Millionen von den USA erhält.

Welche Strafe droht den Nutzern von Megaupload? Hier geht es weiter.

Ein Gedanke zu “Elite-Anwalt verteidigt Dotcom – Megaupload bei Sieg wieder am Netz?

  1. Pingback: Abmahnungen und gewaltige Geldstrafen für Megaupload-Nutzer: Aktueller Sachlage « JacksApps

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s