Apple-Zulieferer: Unsere Mitarbeiter sind wie Tiere

Foxconn, der größte Zulieferer für Apple-Produkte, ist regelmäßig sehr negativ in den Medien aufgefallen. Zuletzt haben Mitarbeiter Selbstmord begangen, weil sie so sehr unter Druck standen.

Jetzt hat der Manager des Unternehmens die Mitarbeiter mit Tieren verglichen. Er sagte sogar, dass er sich mit einem Zoo-Direktor unterhalten hat und ihn nach Tipps gefragt hat, wie man am besten mit Tieren umgeht.

China ist zwar für miserable Verhältnisse in seinen Fabriken bekannt, aber es ist eine Schande, dass Apple, ein Hersteller, der mit positiven Idealen wirbt, solche Arbeitsverhältnisse duldet.

Da fragt man sich: wohin fließen die 800€ beim Kauf eines iMacs? Einen PC mit der gleichen Leistung bekommt man für 700€, während ein Mac 1500€ kostet. Wer weißt? Vielleicht stopft man sich bei Apple die Taschen voll, während Menschen wie Tiere verglichen werden.

Microsoft ist mir da lieber. Solche Skandale sind mir von Microsoft nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s