CDU/CSU will Netzsperren – Grund: MEGAUPLOAD

Mit der Pressemitteilung „US-Amerikanische SOPA-Gesetzgebung weist in die richtige Richtung“ lobt die CDU/CSU amerikanische SOPA Pläne. Diese sprechen für mehr Netzsperren und mehr Internetüberwachung. Kritiker nennen es Zensur. Wikipedia hat letzte Woche einen ganzen Tag lang gegen diese Pläne protestiert und seine Webseite komplett verdunkelt, so dass niemand mehr Zugriff auf die englische Wiki hatte.

Die CDU/CSU sagt:

Es erstaunt, dass Wikipedia, Google, die Grünen und viele andere durch ihre Proteste gegen SOPA und PIPA auch geldgierigen Internetkriminellen wie dem Gründer vonMegaupload beispringen.

Weiter sagt sie:

Diese Internetkriminalität können wir nur dann erfolgreich stoppen, wenn den Ermittlungsbehörden auch die notwendigen Instrumente an die Hand geben.

Mal schauen, wie sich das Thema weiterentwickelt. Fakt ist: Solche Netzsperren könnte man sehr leicht mit wenigen Handgriffen umgehen. Kriminelle könnten mit wenigen Handgriffen die Systeme umgehen und wären wieder im freien Internet. Man kennt das am Beispiel China. Dort funktioniert das Umgehen der GROßEN MAUER auch problemlos und man kann voll auf die zensierten und verbotenen Dienste wie Facebook oder Youtube zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s