EXKLUSIVES INTERVIEW MIT ILOAD ADMIN – Was ist mit iload los? iload down?

EXKLUSIV! Jacksapps hat ein Interview mit dem Admin von iload führen können. Er hat nach langem Hin und Her ein exklusives Statement zur Sachlage abgegeben.

jacksapps: Hallo, ich bin von jacksapps. Was ist mit iload los?
iload-admin: Hallo erstmal. Ich gebe hier nur mein erstes und letztes Interview ab. Ich vertraue der Seite, da ich den Admin persönlich kenne. Deshalb antworte ich hier.
jacksapps: Prima. Danke, dass das Interview für jacksapps exklusiv ist. Also, was ist mit iload los?
iload-admin: In letzer Zeit gibt es immer mehr Streß berfulich und familiär. Ich habe vor 3 Monaten eine Tochter bekommen.
jacksapps: Herzlichen Glückwunsch.
iload-admin: Danke.
jacksapps: d.h. iload ist nicht der primäre Job, richtig?
iload-admin: Das stimmt.
jacksapps: Verstehe. Es geht also um das Private, das ist der Grund. Viele user haben Angst, dass iload gebustet wurde. das ist Unfug?
iload-admin: Nein, nicht ganz. In letzer zeit habe ich das Gefühl, dass die Szene immer gefährlicher wurde. Das war auch ein Grund.
jacksapps: Kannst du den Usern Entwarnung geben? Wird die Datenbank gelöscht?
iload-admin: Nein. Die User wussten immer, dass es illegal war. Und auf unserer Seite haben wir hingewiesen, dass man einen Proxy verwenden sollte.
jacksapps: Das stimmt, das stand da. Aber was heißt das genau?
iload-admin: Um mehr Geld durch Werbung zu machen, mussten wir IP-Tracking einbauen, d.h. IPs wurden gespeichert. Alle 30 Tage wurden sie dann aber gelöscht.
jacksapps: Was ist nun mit der Datenbank?
iload-admin: Die wird an den Meistbietenden verkauft.
jacksapps: Und wenn die Cops bieten? lol
iload-admin: Das werden sie sicher nicht. Aber falls doch, dann kann ich es natürlich nicht überprüfen.
jacksapps: Die Domain geht auch weg?
iload-admin: Ja.
jacksapps: Ok. Also war die Sache nie ganz sicher, ja?
iload-admin: Jap. Aber das wussten ja alle.
jacksapps: Ok. Danke für das Interview.
iload-admin: Gerne, gerne.
jacksapps: Alles Gute im Privaten.
iload-admin: Danke.😉

Wir wünschen dem Team und dem Admin alles Gute.

Für alle, die sich fragen, „was ist mit iload los?“ oder „warum ist iload down?“, hier ist die Antwort. Gestern, im April 2012, ist iload vom Netz gegangen und iload ist unerreichbar. Das exklusive Interview zeigt die Hintergründe. Dass iload gebustet wurde, das ist fake, ein hoax. Wir wissen jetzt mehr!

Artikel-Empfehlung:

Sugarsync – die bessere Dropbox Alternative

Link

96 Gedanken zu “EXKLUSIVES INTERVIEW MIT ILOAD ADMIN – Was ist mit iload los? iload down?

  1. Pingback: iload.to ist down – was ist los? « JacksApps

    • Sicher nicht. Der wird ein 6-Augen-Gespräch geführt haben müssen mit den Wi……..ern irgend einer Behörde (ACTA lässt grüssen). Er ist nur ein nächstes Opfer auf dem Weg völliger Gleichschaltung.

    • Du bist ein Arschloch. Sein RL ist wichtiger als solche undankbaren, assozialen Schmarotzer wie dich illegal mit Daten durchzufüttern. Er will nicht Riskieren, dass seine Tochter ohne Vater aufwächst, wenn er im Knast sitzt. Ach was solls, du weist ja eh nicht was ein RL ist.

      • Es geht darum das er die Datenbank einfach an den Meistbietenden verkaufen will und nicht das sein RL wichtiger ist. Er ist ein Aloch!

  2. das ist KEIN fake. schaut auf gulli!! das wurde sogar vom admin gestern bestätigt.

    die wollten das interview auf gulli posten, haben es aber dann nicht gemacht, weil es irgendwie „exklusiv“ ist. ist aber im thread verlinkt!

      • Das RL ist schon wichtiger, allerdings geht es dem Anonymous eher darum, dass er die DB verkauft…

    • Nur weil du jetzt deine Filme nicht mehr saugen kannst? Geh ins Kino!
      Wenn es stimmt, was hier im Interview steht, dann hat er sicher besseres zutun, als Leuten wie dir, die ihn im nachhinein als „Penner“ beleidigen, mit Filmen und Spielen zu versorgen.

      Wenn ich zwischen Knast oder Tochter wählen müsste… du kannst es dir schon denken, oder?

  3. Ich verstehe den Admin, ganz besonders wenn er Kinder hat. Da es ja doch ein ziemlich hohes Risiko ist, da es wie gesagt Illegal ist und ich würde auch nicht Riskieren das ich ins Gefängniss muss und mein Kind nicht aufwachsen sehen kann. Ausserdem dadurch das es illegal ist besteht auch ein hoher psychischer druck, weil man die ganze Zeit Angst haben zu muss das man gebusted wird. Also ich hoffe eigentlich nur das jemand die Domain und die Datenbank kauft und wieder eröffnet, da iload meiner Meinung nach die beste Warezseite im Netzt war.
    Ansonsten wünsch ich dem iload Admin alles gute und viel glück mit Kind und Kegel.

      • Und der Anonyme poster über mir is ein ignoranter idiot!

        Ich kann das auch nachvollziehen!
        und das verkaufen der IP-logs.. mein gott, selber schuld, ich habs zwar auch oft gemacht aber ich kannte das risiko! und mal ehrlich, JEDER speichert die heut zu tage ab und verkauft sie weiter, das internet ist gläserner als viele denken! das hier nur die IP’s der letzten 30 tage gespeichert bleiben find ich gut ^^
        damit kann der ex-admin vielen ex-usern einiges an ärger ersparen!😀

  4. die DB wird verkauft, nicht die logs die nach 30 tagen eh gelöscht wurden….. wer lesen kann…

    jacksapps: Was ist nun mit der Datenbank?
    iload-admin: Die wird an den Meistbietenden verkauft.

  5. Ich hoffe mal das es ein Fake, da ich sonst den glauben an die Szene verliere. Die DB hat leider zu viele Infos parat, daher finde ich das auch sehr dreißt, diese mit zu verkaufen. Es wurde auch nie ein Wort mit dem Team gewechselt, kein Hallo oder Cu, nichts. Schade, das Vermächtnis von wuff sollte noch andere Wege gehen, diese wurden damit auch nun zerstört. Angenommen es ist kein Fake, dann viel Glück als Papa, ein Kind ist was schönes, kein Thema. Aber das entschuldigt nicht, das man nach paar Monaten Übernahme, Jahrelange arbeit aller, mit keinem Wort zu nicht macht. Geschweige denn es dann direkt verkaufen wollen, und gerade noch diese DB. Da kann man ruhig behaupten das der Feind im eigenen Bett schlief. Schade, da es genau das gegenteil vom dem ist, was man besprochen hatte im weiteren Werdegang.

  6. Sind die IP-Logs überhaupt aussagekräftig genug? Wenn ich nur eine Warez-Seite besuche und dort einen Film anklicke, begehe ich doch noch keine Straftat, selbst wenn ich auch auf die Verlinkung zu den Download-Parts klicke. Erst wenn ich auf der Webseite des jeweiligen OCH die Parts downloade, aber diese IP könnte ja dann nur dieser Hoster speichern. Oder irre ich mich?

  7. Was ist das denn?
    Ein Interview soll das sein?
    Das ist ne Verarschung hoch zehn!!!
    Was ist mit relevanten Fragen, die nicht nur die User sondern auch die Moderatoren interesssieren könnte?!
    Zum Beispiel: Wieso wurde das so spontan entschieden und keiner darüber informiert? Und da fallen sicher noch etliche andere Fragen mit rein, die hätten gestellt werden können.
    Aber das da oben ist ein Witz, das ist kein Interview. Jacksapps, da hast du dich lächerlich gemacht. Ein exklusives Interview mit dem Iload.to Admin preisest du an und was kommt zum Vorschein: Kinderkacke!!

    Und zum Admin von Iload.to : Du bist ein Mega Arschloch! Dir müsste man mal richtig eins auf die Schnauze geben, für dein Assihaftes Verhalten!
    Solche Leute sind zum Kotzen echt!!

    • für solche leute wie dich sollte das inet gesperrt werden. komm ma aufn teppich zurück. das reicht doch schon wenn er sagt das er eine tochter bekommen hat.

      • Aha, und wieso?
        Die Tochter kam … flutsch… von jetzt auf gleich oder wie?
        Und eine kurze Info, zumindest an sein Moderatorenteam war ihm durch die von jetzt auf gleich rausflutschende Tochter nicht möglich?!
        Odin hm? Wieso hast den Namen eines Gottes ausgewählt, wenn du offenbar nicht mal fähig bist zu lesen, bevor du meinen Beitrag kommentierst… Klugscheißer!!

      • haha, schaut doch kino…. t o an :)) wer würde da nur angeklagt ? denkt doch mal nach :))) für laden , da müssen sie sich die ips von dem anbiter holen wo die filme liegen

        hat nichts mit iload zutun

        das anklicken ist erlaubt aber nicht das downloaden

        soweit ich weiss ist streming schauen auch nich erlaubt :))

        macht euch keine gedanken

        wenn bauen diese daten kaufen sollten, sind damit nur selber am arsch

        wo geld hingeht sitzt auch iload betreiber :))

  8. Auch auf die Gefahr hin, das der Post nicht lange hält, muss ich mal was dazu sagen.

    1- Stimmt die Geschichte nicht mit den IP Logs, daher wundere ich mich, wie ein Admin, so etwas behaupten kann, wenn das sowas nicht stimmt. Wir reden hier von sensiblen Daten, und keiner würde dazu -ja- sagen, wenn es die seit dem Hack ((zwecks: Doppelaccounts) (da war er noch nicht dabei)) nicht mehr gab gab, sowas muss doch ein Admin wissen, oder nicht? Das klingt schon sehr nach Fake, tut mir leid.

    2- Ist es ein wenig komisch, das von einem Verkauf geredet wird, da Intern das gegenteil wohl besprochen wurde, also kann das auch nicht stimmen.

    Ich wundere mich auch sehr stark, das Seiten wie Gulli, das bestätigen konnten.
    Also entweder ist dein „Freund“ ein Schwindler, der Dir wohl ne Banane in den Korb gelegt hat, oder der Fake kam alleine von Dir.

  9. Also was hier geschrieben wird ist totaler FAKE hoch 100000000000, ihr schreibt hier von einem Interview welches niemals stattgefunden hat. Ich denke ich sitze ziemlich an der Quelle ihr verkackten Netznazis.

    VIEL SPAß beim Lügen verbreiten…HOMOs

  10. Was erwartest du? Kaffeekränzchen bei Kerzenschein?

    Dann pumpe mich bitte vorher mit Valium voll, aber dennoch werde mit der Wimper zucken und nach dem Leeren der 1. Tasse des Kaffees mit der Kanne wie wild zucken, um mich schlagen und letztenendes den Tisch einreissen.

    Und nichts für ungut, aber ein wenig mehr hätte man bei dem Interview schon herausfiltern können. Das man als Anonymer Gurkenspender selbst im Rudel nicht die Macht hat aus der Dose zu klettern ist klar, trotzdem sollte es möglich sein, sich hier zu artikulieren, sei es nun aufgesetzt, ins Gesicht gewatscht oder fromm und fröhlich (konstruktive Beiträge / Kritiken natürlich vorausgesetzt).

    greetZ – Kicher

    • Es ist ok, ich lasse jeden seine Meinung und es ist gut, dass du auch antwortest.

      Das Interview war länger. Aber es stand viel Unwichtiges drin. Ich habe sehr viele „interessantere“ Fragen gestellt, aber da sagte er, er möchte nicht darauf eingehen.

      Vielleicht werden wir das VOLLE Interview noch posten. Aber dort steht wirklich nicht mehr drin, da er einfach viele Fragen nicht beantworten wollte.

  11. Dieses Interview ist 100% kein fake.
    Ausserdem stimmt das nicht, dass dschmiddi an der Quelle sitzt stimmt.

    was wissen wir jetzt

    1. Der Admin ist nirgends zu erreichen.
    2. Die Mods etc haben zwar keine Ahnung… aber nur, weil er sie nicht persönlich kennt. warum sollte er was sagen?

    Der Blog hier ist auf jeden Fall richtig gut! Weiter so!

    Aaaaaber! warum soll er so doof sein und Private details von sich verraten? Nur weil iLoad dicht ist hören doch die Behörden nicht auf zu Suchen.
    Warum solte er bitte die ganzen User ggn sich aufbringen mit diesem Interview?

    Zitat:
    iload-admin: Um mehr Geld durch Werbung zu machen, mussten wir IP-Tracking einbauen, d.h. IPs wurden gespeichert. Alle 30 Tage wurden sie dann aber gelöscht.

    Sowas läuft komplett über Fremdserver dar sonst durch Fakeaufrufe Geld geschäffelt werden kann. Ausserdem wird in sachen Werbung die IP nur einen Tag gespeichert… wer sich bissl mit Werbung auskennt weis das auch.

    !Ich habe keine deiner Regeln verletzt nur meine freie Meinung geäussert!

  12. Purer Schwachsinn.

    Es geht niemandem darum, dass irgendein namenloser Admin aussteigt, das interessiert doch keine Sau. Angst, Kind, Stress, Bla bla bla, laber nich rum, interessiert nicht, schön für dich, schlecht für dich, wasauchimmer, wenn du gehen willst, geh halt, niemand hält dich auf.

    Es geht ausschließlich darum, ohne Vorankündigung einfach die Server abzuschalten, niemandem vorher, während dessen und hinterher irgendetwas über Gründe und Verfahren zu erklären und sich dann wortlos irgendwo zu verstecken. Dieses Verhalten könnten wir von der Tochter erwarten, nicht von einem wenn offensichtlich auch nicht erwachsenen, dann aber zumindest geschlechtsreifen Menschen. Nur darum sind wir sauer, weil die ganzen Umstände scheiße waren, nicht, weil er gegangen ist.

    Außerdem, wenn der Ex-Admin ernsthaft glaubt, er muss jetzt keine Angst mehr haben und er würde nicht mehr gefasst werden und es wär jetzt alles vorbei, dann scheint er echt nicht ganz dicht zu sein. Auch für alles vergangene kann er noch hart verurteilt werden. Im Gegenteil, gerade bei so großen Sachen wie iload ermittelt die Staatsgewalt bei weitem nicht gegen den Eigentümer, den sie wahrscheinlich schon lange überwachen, sondern versuchen immer, alle gleichzeitig zu busten, die daran teilgenommen haben, alle Uploader, alle Supplier, alle Admins. Da es jetzt hier nichts mehr zu ermitteln gibt, kann das Verfahren beendet werden und alle hochgenommen werden, die schon lange ermittelt sind. Und das wird jetzt ordentlich beschleunigt.

    Nur bei einem kann er gewiss sein: Durch das unabgesprochene Handeln und das feige Verkriechen kriegt er keine Strafmilderung.

  13. Pingback: iload.to down – Seite wird eingestellt | | diesunddasdiesunddas

  14. Ich muss schon sagen, harter Tubak. Naja wenn die IPs alle 30 Tage gelöscht werden (selbst wenn es weniger sind wie einer hier aussagt), sind die IPs in 30 Tagen raus. Wie hier Leute unreif mit Beleidigungen um sich werfen ist traurig. Ihr könnt RTL die Hand geben bei der nächsten Gamescom, die warten nur auf Leute wie euch. Internet ist und bleibt öffentlich. Solche Seiten hat die Presse schon lange aufm Schirm, und Ihr bietet denen Argumente. Jeder hier hat seinen Frust darüber, fühle mich auch vor den Kopf gestoßen, dass es keine saubere Übernahme gab sondern einfach nur nen Shutdown. Können wir nicht ändern, es wirkt vielleicht Selbstsüchtig vom Admin, aber vielleicht fühlt er sich nur in die Ecke getrieben (Angst vor Strafverfolgung oder anderem). Da würden manche Leute nicht anders reagieren als diesen Part schnell von seinem Leben zu treffen wie eine simple Schnur. Ob das was bringt sei mal dahingestellt, aber da würde definitiv keiner einfach weiter machen. Das Risiko war ihm zu groß, und er hats geschmissen. Niemand macht dann einfach so weiter, weil man eh nicht weglaufen kann. Ich wünsche ihm es klappt, Tochter ohne Vater will keiner sein.

    @JackApps: hast alles richtig gemacht. Ein zwei Posts müssten aber noch gelöscht werden. Vorallem jener, der rechtsextreme Internetaktivisten erwähnt.
    Allein um dem Ruf der Szene sauber zu halten. Solche Leute werden leider zugezählt und unsere Szene braucht wirklich keine Zielscheiben mit Leuchtreklame mehr.

    Ich weiß ich rede hier vom schlechten Ruf zwar größtenteils von der Gamerschaft, aber diese wird ja gerne mit der generellen Szene hier vermischt, was ja auch teils stimmt. Der nette Wegner hat ja schon eine alternative Seite angeboten. Auch wenn er das Post mit echt Namen löschen sollte oder ab jetzt Proxys nutzen (nur zur Sicherheit, ein Link posten ist ja nicht kriminell).

  15. Hmm Ilegal aber erst den MIST hochziehen und nun die Youser verkauffen !
    Armselig der Kerl absulute Kind ist ein Grund aber keine entschuldigung für sein Handeln und Schaffen habe kein Mitleid mit dem das ist einfach nur feige !
    (Dreiste bereicherung an der Sache noch der geht nicht lehr aus )!!!!!

  16. Wenn Ihr Euch mal über die rechtlichen Aspekte der Sache informieren würdet, wüsstet Ihr, dass es KEINE gültigen Gesetze gibt, um „Raubkopien“ zu verfolgen!!!

    Kleiner Tipp, um zu beginnen, sich fortzubilden:
    https://politische-aufklaerung.de/gesetze-aufgehoben

    ZPO, StPO, OwiG etc etc sind NICHTIG, also NICHT MEHR VORHANDEN!

    Macht Euch schlau und hört auf, Euch aufgrund von ungültigen Pseudogesetzen in die Hose zu machen!

  17. Hey,

    ich find’s auch mehr als schade, dass iload down ist. Es war meine #1 Warez Seite. Was habt ihr bisher für Alternativen gefunden, welche könnt ihr empfehlen? Ich bin bei der Suche auf diese ganz gängige Auflistung hier gestoßen: http://www.alternato.de/produkt/iLoad.to/213. Dazu steht jeweils eine kurze Beschreibung sowie Vor- und Nachteile.

    Grüße, Peter

  18. Ich denke iload.to hat wegen solch undankbaren Usern dicht gemacht.

    Nichts bezahlen aber jetzt hier die große Fresse aufreissen und den Admin beleidigen bis zum geht nicht mehr.

    Ein bischen mehr Erziehung und Vermittlung von Respekt täte vielen hier sicher gut, aber dafür wird es wohl längst zu spät sein.

    • also erstma verkauft er die KOMPLETTE Datenbank.
      DH. Filme, links zu den filmen wer es reinstellte etc. dazu gehören auch die ips.
      es seiden sie sind in einer extra db gespeichert oder sie wurden bereits gelöscht durch den 30tage löschvorgang (falls dieser noch läuft).
      Desweiteren koennte er die kompletten userbezogenen daten manuel mit einem script löschen oder einzeln aus der db was nicht das problem fuer ihn sein sollte als Admin.

      Desweiteren sollte alle Leute die ihn (den iloadAdmin) Als penner Arschloch etc. bezeichnen sich mal an ihre eigene Nase fassen. Er hat nen driftigen grund weshalb er das machte weil er nunmal nen kind bekamm und ja ein kind fluscht nicht von jetzt auf sofort aber es koennen durch das kind probleme aufgetreten sein die man vorher nicht berechnet hatte.
      ZB. irgendwelche Krankheiten die des Kind hat worum Man sich kuemmern muss (Herzkrankheiten etc) oder vil ist die Mutter krankgeworden etc.
      Und nun ueberlegt ihr mal wieso ihr ihn als Penner bezeichnet habt vil weil ihr nun Geld bezahlen muesst um Filme zu schauen.
      Oder weil ihr mal wieder in die Welt hinausgehen muesst um ins kino zu gehen oder ein Film zu kaufen???

      Ich sag nurnoch eines ihr seid die armseligen penner und nicht der iloadAdmin.

  19. was labert ihr, wieso undankbare user, der wichser hat mit iload nen arsch voll geld verdiehnt, durch die UNDANKBArEN USER…

    das er kalte füße bekommen hat ist verständlich, dann aber eine angebliche (vllt. auch wahre) geburt seiner tochter vorzuschieben ist armselig, dass wusste der lappen 10 monate vorher, nämlich da als er sein sch…… in seiner frau drinne hatte.. dumm fickt gut.. scheint wohl so —

    wenn dann die cops vor deiner tür stehen, sieht die sache nicht mehr so lustig aus, hat der lappen wohl auch gemerkt, selbst schuld, server im ausland lagern, – oder am besten garnicht sowas anfangen wenn man nicht die eier hat.. aber das wäre alles garnicht schlimm, wenn der lappen nicht die ganzen user DURCH DIE ER(!) ne arsch voll geld durch werbung verdiehnt hat, im endeffeckt zu verkaufen,, – durch den verkauf der datenkbank ist einfach nur lappen-haft..

    wer weis ich glaub eher die cops standen ihn so auffe füßen, dass der lappen sich die story mit den kid einfallen lassen hat, – ich denke die seite wurde schon längst gebustet und der admin-lappen- von iload hat die datenbänke an die bullen gegeben, strafminderung durch mithilfe bei der ermitlung, denke der lappen kommt mit ner geldstrafe davon, – fürs sofortige schliessen der seite und weiter gabe aller gesammelten datensetze von iload.. anders ist so ein plötzliches down gehen nicht erklärbar..

    heist der lappen hat sein arsch retten müssen, denke die geschichte mit der tochter stimmt nicht mal, er hat / hatte einfach nur die cops am hals..

    nun überlegt halt selber ob ihr für 100.000 lappen die illagal loaden in kniast gehen will – oder ihr lieber gemeinsame sache mit den bullen macht und dafür bewerbung (also knastfrei und mit geldstrafe davon geht)

    ich muss ehrlich seien ich hätte wohl auch mit den bullen gemeinsame sache gemacht, nur wäre ich niemals so dumm gewesen und hätte sowas in entferntesten mit meinen namen, weder mit deutschen servern gemacht, . – es gibt mittel und wege und anbieter internationaler server wo das deutsche rechts-system nicht greift.. aber das ist ein anderes thema…

    fakt ist seiten wie iload.to kommen immer wieder, da die leute das nicht aus freude oder großzügigkeit machen, sondern einfach nur um ein arsch voll geld mit werbe einahmen zu verdiehnen… der iload lappen ist locker multi-millionär durch die kliciks und werbung auf iload geworden.. das wird aufjedenfall nicht lange dauern bis der nächste das schnelle geld mit den risiko macht..

    hoffentlich hat der dann ein bisschen mehr ahnung von der materie und ist nicht so ein lapppppeeeen (schönes wort; lappen..) wie der iload admin..
    und lager seine server bzw. die datensätze auf servern welche in ländern liegen welche nicht so einfach gebustet werden können. siehe rapidshare und iload – die bewegen sich auch stark an der grauzone haben aber ne ordentliche rechtsabteilung die weis wies geht…

  20. was labert ihr, wieso undankbare user, der wichser hat mit iload nen arsch voll geld verdiehnt, durch die UNDANKBArEN USER…

    das er kalte füße bekommen hat ist verständlich, dann aber eine angebliche (vllt. auch wahre) geburt seiner tochter vorzuschieben ist armselig, dass wusste der lappen 10 monate vorher, nämlich da als er sein sch…… in seiner frau drinne hatte.. dumm fickt gut.. scheint wohl so —

    wenn dann die cops vor deiner tür stehen, sieht die sache nicht mehr so lustig aus, hat der lappen wohl auch gemerkt, selbst schuld, server im ausland lagern, – oder am besten garnicht sowas anfangen wenn man nicht die eier hat.. aber das wäre alles garnicht schlimm, wenn der lappen nicht die ganzen user DURCH DIE ER(!) ne arsch voll geld durch werbung verdiehnt hat, im endeffeckt zu verkaufen,, – durch den verkauf der datenkbank ist einfach nur lappen-haft..

    wer weis ich glaub eher die cops standen ihn so auffe füßen, dass der lappen sich die story mit den kid einfallen lassen hat, – ich denke die seite wurde schon längst gebustet und der admin-lappen- von iload hat die datenbänke an die bullen gegeben, strafminderung durch mithilfe bei der ermitlung, denke der lappen kommt mit ner geldstrafe davon, – fürs sofortige schliessen der seite und weiter gabe aller gesammelten datensetze von iload.. anders ist so ein plötzliches down gehen nicht erklärbar..

    heist der lappen hat sein arsch retten müssen, denke die geschichte mit der tochter stimmt nicht mal, er hat / hatte einfach nur die cops am hals..

    nun überlegt halt selber ob ihr für 100.000 lappen die illagal loaden in kniast gehen will – oder ihr lieber gemeinsame sache mit den bullen macht und dafür bewerbung (also knastfrei und mit geldstrafe davon geht)

    ich muss ehrlich seien ich hätte wohl auch mit den bullen gemeinsame sache gemacht, nur wäre ich niemals so dumm gewesen und hätte sowas in entferntesten mit meinen namen, weder mit deutschen servern gemacht, . – es gibt mittel und wege und anbieter internationaler server wo das deutsche rechts-system nicht greift.. aber das ist ein anderes thema…

    fakt ist seiten wie iload.to kommen immer wieder, da die leute das nicht aus freude oder großzügigkeit machen, sondern einfach nur um ein arsch voll geld mit werbe einahmen zu verdiehnen… der iload lappen ist locker multi-millionär durch die kliciks und werbung auf iload geworden.. das wird aufjedenfall nicht lange dauern bis der nächste das schnelle geld mit den risiko macht..

    hoffentlich hat der dann ein bisschen mehr ahnung von der materie und ist nicht so ein lapppppeeeen (schönes wort; lappen..) wie der iload admin..
    und lager seine server bzw. die datensätze auf servern welche in ländern liegen welche nicht so einfach gebustet werden können. siehe rapidshare und iload – die bewegen sich auch stark an der grauzone haben aber ne ordentliche rechtsabteilung die weis wies geht…

  21. Fuck man das kanns jetzt echt nicht sein, wie führt ihr euch auf? Ich finds auch scheiße, dass iload jetzt erstmal dicht macht aber das ist kein grund den admin dermaßen zu beschuldigen!!! Mein Gott reißt euch mal zusammen! Du über mir, du hast vollkommen recht, die leute die hier so extrem die Fresse aufreißen sind die wahren Säcke in diesem Spiel, also lasst den Admin in Frieden. Wahrscheinlich alles Kanacken!

  22. also das alte forum ist ja wieder aufgetaucht jetzt unter dem name

    icom.to

    das spricht ja schon mal dafür das Daten weiter gegenen / verkauft worden sind oder ?
    (übrigens könnt ihr euch unter euren alten name//pw dort immer noch einloggen🙂

  23. also das alte forum ist ja wieder aufgetaucht jetzt unter dem name

    icom.to

    das spricht ja schon mal dafür das Daten weiter gegenen / verkauft worden sind oder ?
    (übrigens könnt ihr euch unter euren alten name//pw dort immer noch einloggen🙂

  24. Wenn dies seine wahren Aussagen sind und er wirklich das an den Meist bietenden verkauft und es sollte irgendwie strafen geben weil es an den falschen gerät, versprech ich euch das der Admin kein gutes Leben mehr haben wird. Das schwöre ich !

  25. Was regt ihr euch eigentlich alle so auf???? Wer die Files im Original hat und sich mit dem Download ein SicherheitsUpdate besorgt macht sich nicht strafbar. Neue Filme erscheinen fast ausschliesslich als TS in miserabelster Qualität. Die darauf folgenen R5 sind zwar um einiges besser erreichen aber bei weitem nicht die Qualität einer DVD. Mit Serien, die bereits im TV laufen und sich jemand die Mühe macht diese entsprechend der Aussrahlung hochzuladen, nehm ich bei gleich hoher Quali gerne an. Da brauch ich nicht selbst zu schneiden. wichtig ist, dass ich diese Serien mit einem Online-Recorder aufgenommen habe, also nachweislich im Besitz einer eigenen Aufnahme bin. Wenn mich ne CD interessiert, lade ich mir diese zum einmaligen Anhören herunter, Sollte sie mir wirklich gefällen, investiere ich ich die paar Euro und kaufe die CD, ansonsten wird sie umgehend wieder gelöscht.
    Wer ohne Kauf einfach nur dumpf herunterlädt schädigt nicht die Musikindustrie (die behält ihren Gewinn) sondern den Musiker der nicht unnbedingt dem Mainstream angehört und eintsprechend keine Verträge mehr bekommt.bzw den Schauspieler, der kein Engagement mehr findet da nur noch publikumswirksame Filme mit entsprechend bekannten Akteuren und 08/15 Story produziert werden.

  26. kleinder Nachtrag zu Thema IP speichern – Fragt doch mal euern Provider wie lange er auf Grund der Gesetztesvorgaben jeden Schritt den jemand im Netz macht speichern muss. Du gehst ins Netz – Anbieter registriert – Proxy an – Anbieter registriert und folgt jedem Schritt den ihr macht. Er wird allerhöchstens den besuchten Seiten eure Herkunft verschleiert. Anonym sein wollen und dann den „I-Like“ FB Button oder den Twitter-Button drücken………

  27. Pingback: Interview mit iLoad.am

  28. Enjoyed examining this, very good stuff, thankyou. Talk sense to a fool and he calls you foolish. by Euripides. eadbdccdekaf

  29. I’m curious to uncover out what blog system youre employing? Im experiencing some small security troubles with my latest weblog and Id like to locate something more safeguarded. Do you’ve any recommendations? kdfcdbfegaef

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s