Facebook überwacht und liest Nachrichten und Chats mit

Jetzt geht es los. Stasi 2.0. Das Wallstreetjurnal schreibt dazu:

Die Manager des sozialen Netzwerks Facebook beweisen einmal mehr, wie sehr die Nutzer unter ihrer Kontrolle stehen. Joe Sullivan, Facebooks Sicherheitschef, berichtete gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters von einem Fall aus dem US-Bundestaat Florida: Ein 30-jähriger Mann hatte eine 13-Jährige über das Netzwerk angesprochen, mit ihr über Sex gechattet. Und sich mit ihr nach Schulschluss verabredet.

Was der Mann nicht wusste: Facebook nutzt laut Sullivan seit einiger Zeit eine Software, die sämtliche Nachrichten und Chats auf den eigenen Servern in Echtzeit auf sexuelle oder anderweitig potenziell illegale Inhalte untersucht. Fallen genügend Schlüsselwörter, schlägt der digitale Sittenwächter Alarm. Dann weist er menschliche Überwacher auf diese Inhalte hin.

Krass! Jetzt abmelden! Aber schnell!

Quelle

2 Gedanken zu “Facebook überwacht und liest Nachrichten und Chats mit

  1. benutzt facebook nicht mehr für die freizeit, sondern höchstens um mit den arbeitskollegen, kommilitonen, oder klassenkameraden geschäftliches bzw. schulisches zu besprechen. für alles andere speichern und schauen sie euch zu tief in die privatsphäre. wer drinne bleibt weil seine freunde drinne sind gehört eben ausgenutzt – noch kann sich jeder retten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s