Joyn: Der offizielle SMS Nachfolger

Die SMS stirbt aus. Alle nutzen Whatsapp und Co. Die Netzbetreiber, Vodafone, Eplus, O2 und T-Mobile ärgern sich, denn ihnen gehen Millionen verloren. Zurecht! Schaut euch die Preise an, teilweise zahlt man immer noch 19 Cent für eine stinkende SMS. Man darf nicht einmal so viel schreiben wie man will, keine Bilder senden, nichts.

Jetzt merken Vodafone und Co., dass sich die Kunden nicht mehr verarschen lassen wollen und starten einen offiziellen SMS Nachfolger. Er heißt Joyn. Wenn man mich fragt, ist der Name dumm. Man sollte einfach die SMS kostenlos machen oder einfach pauschal 1€ im Monat abrechnen und schon hat man seine Kunden wieder. Nun, auf jeden Fall braucht man für Joyn ein Android-Handy. Ohne geht es nicht. Es scheint wohl nur eine Whatsapp Kopie zu sein – obwohl es schon Tausende gibt!

Im Play Store schreiben Nutzer:

Ist das selbe wie Whatsapp und ich glaube kaum das sich das durchsetzen wird dafür haben einfach zu viele schon Whatsapp und Neuerung sind hier auch nicht bei.

Die App hängt zeitweise, ist an sich sehr träge und die Optik ist auch naja eher gewöhnungsbedürftig. Werd´s jetzt wieder runterhauen.. Brauch keiner. Das was dieser Mist hier kann, kann WhatsApp schon ewig! Scheiß Nachmacher. Lasst euch selbst was einfallen.

 Im Herbst kommen die anderen Anbieter hinzu: T-Mobile, O2 und Eplus. Die Frage ist: Whatsapp gibt es schon für ALLE Betriebssysteme, ALLE Versionen und ALLE Anbieter. Wieso gibt es bei Joyn einen Anbieterlock? Keiner weiß es.

Netzwelt.de schreibt:Wie Vodafone bekannt gibt, kann joyn innerhalb der SuperFlat-Tarife mit Daten- und SMS-Flat sowie in Prepaid-Tarifen mit Datenoption im Inklusivvolumen genutzt werden. Hier fallen also keine zusätzlichen Kosten an.

Hier kann man sich die App ziehen.

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Joyn: Der offizielle SMS Nachfolger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s