Samsung Galaxy S3 in rot und schwarz

Endlich liefert Samsung das Galaxy S3 auch in schwarz aus. Rot wird auch angeboten. Braucht das jemand? Naja, Geschmackssache. Auf jeden Fall werden die Geräte jetzt produziert. Unternehmen machen solche Schritte, um die Produktlebenszeit zu verlängern. Autohersteller machen sogenanntes Facelifting. Was das bring? Kunden, die sowieso viel Geld haben, wollen immer etwas neues. Wenn sie sehen, dass es ein neues Modell gibt (in einer neuen Farbe oder leichten Veränderungen), dann werden sie es kaufen. Das Unternehmen macht mehr Kohle.

Auf jeden Fall wundert es sehr, dass Samsung die neuen Farben schon jetzt anbietet. Beim Start vor wenigen Monaten wurden nur weiß und blau angeboten. Es war klar, dass schwarz nachgeliefert wird. Wollte Samsung etwa auf Distanz zu Apple gehen?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s