Was ist mit FileSonic los? Noch ein OCH down!

Der Sharehoster Filesonic ist seit letzten Mittwoch nicht mehr erreichbar. Ursache dafür sind wahrscheinlich mehrere Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen. Nachdem Megaupload vom FBI offline genommen wurde, schränkte der einst so populäre Dienst Filesonic sein Angebot als Vorsichtsmaßnahme ein. Doch nicht nur Filesonic ist betroffen, auch bei Oron und Wupload wurden kürzlich die Stecker gezogen.

Filehoster Oron wurde Anfang August gerichtlich dazu verurteilt, dem Pornoproduzenten Liberty Media 550.000 US-Dollar zu bezahlen, jetzt ist die Seite offline. Nachdem Demonoid kürzlich offline ging, UKNova seine Torrent-Dateien löschte, der Eigentümer von Surfthechannel.com verhaftet wurde, und diverse Internet-Anbieter in verschiedenen Ländern zur Blockade von The Pirate Bay und Newzbin verurteilt wurden, wird die Luft in diesem Bereich immer dünner. Es bleibt also abzuwarten, wen es als nächstes trifft.

Quelle: gulli.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s