So sieht das Facebook-Phone aus

Heute wird das neue Faceook-Smartphone vorgestellt. Was kann das Handy? Das weiß man nicht. Aber man weiß, dass man die Profis von HTC hat arbeiten lassen. Das Ziel war: Es soll so aussehen wie das iPhone. Ist es gelungen? Man weiß es nicht. Offiziell ist das Bild auch nicht, aber bei Samsung sind die Bilder auch sehr früh geleakt und haben gestimmt. Wir sind gespannt und freuen uns auf mehr Konkurrenz.

fb

Netzwelt.de schreibt zu den Specs:

Gerüchten zufolge soll das HTC First einen 4,3 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 720p bieten. Als Prozessor soll ein Qualcomm Snapdragon Dual-Core-Chip mit 1,5 Gigahertz zum Einsatz kommen. Der Arbeitsspeicher soll ein Gigabyte, der interne Speicher 16 Gigabyte messen. Eine Erweiterung des Speichers mittels MicroSD-Karte ist nicht möglich.

Meiner Meinung nach kann es zu wenig. Es ist nicht Fisch, nicht Fleisch. Aber irgendwelche Fanboys werden sich 100% finden, die das Handy kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s